28.10.19Innsbruck, Österreich
Internationale Kooperationsbörse und Konferenz

Zusammenfassung

Das internationale Life Science Partnering 2019 in Innsbruck verbindet Life Science Wissenschaft mit Industrie.

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr bietet das Enterprise Europe Network zusammen mit dem Cluster Health Science und der Standortagentur Tirol erneut diese Vernetzungsplattform  mit den Schwerpunkten Life Science und Biomedizinische Technik an.

Interessante Key-Note Speaker, Pitching Sessions und die Kooperationsbörse sind die Veranstaltungsschwerpunkte der diesjährigen Ausgabe.

Präsentation Ihrer innovativen Idee Stellen Sie Ihre Idee, Ihre Forschung oder Ihr Produkt in Form von 5-Minuten-Pitches vor. (limitiertes Angebot - Bewerbungsende 30.09. 2019).

Zielgruppe/ Themen der Kooperatiosnbörse:

Eingeladen sind Unternehmen, Forschungseinrichtungen, KMU, Start-ups, die im Bereich Life Science und Biomedizinische Technik Kooperationspartnerschaften anstreben. 

Termine:

ab 15. August 2019
Anmeldung und Abgabe eines Kooperationsprofils

ab 01. Oktober 2019
Onlineauswahl der Gesprächspartner und Bestätigung der Termine

28. Oktober 2019
Individuelle Kooperationsgespräche vor Ort


Veranstaltungshinweise/ Ort:

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos – eine Registrierung erforderlich. Bei Nichterscheinen oder Abmeldung nach dem 27. Oktober 2019 wird eine Stornogebühr von EUR 100,- erhoben. Die Teilnahme einer Ersatzperson ist nach Absprache möglich. Die Konferenzsprache ist Englisch. Veranstaltungsort: Haus der Begegnung, Rennweg 12, Innsbruck /AT.

Kontakt:

Martina Schuhmacher
Tel.: 0911-20671-310
schuhmacher@bayern-innovativ.de